Mittwoch, 8. Juli 2015

Pack die Badehose ein



Als ich bei "Laura und Ben" den fuchsigen Badeanzug - Lycra entdeckte, konnte ich nicht umhin, ihn zu kaufen ( der schöne Türkiston war ein weiteres Plus ). Doch insgesamt war mir etwas mulmig zumute, denn dieses Material hatte ich noch nie verarbeitet.

Schöne Badesachen bei Nell/bienvenido colorido und Daxi/Mimi näht haben mir dann doch Mut gemacht, es endlich auch zu probieren:










Die Überlegung war, über den integriertem UV-Schutz, UPF 50+, hinaus etwas für den Ferienaufenthalt am Strand zu nähen, das empfindlichere Körperstellen zusätzlich gegen Sonnenbrand schützen kann. Also kamen ein Badeshirt mit Badehose in Betracht.

Bei Annika/Näh-connection stießt ich auf das Hemlock - Top, dessen Schnittvorzüge sie pries, so dass ich mir das Ebook kaufte. Ich habe allerdings am Schnittmuster dann doch die Länge geändert und die Seiten etwas figurangepasster zugeschnitten. Das Höschen ist der Bunties - Schnitt von Claudia/Cinderella Zwergenmode, den ich allerdings auch ohne Nahtzugaben an der Seite genäht habe.












Übrigens lies sich der flutschige Lycra mit der Overlock gut nähen. Aber meine Coverlock hat beim Absteppen der Ausschnittkanten und Hosenbündchen ziemlich herumgezickt, so dass ich vieles per Hand ausbessern und sichern musste.














Vom Anzug am Kind kann ich nur wenig aussagekräftige Bilder zeigen. Es verweigert schlicht & ergreifend das Modellstehen und möchte nicht erkennbar vorgeführt werden. Und das ist gut so. Ich möchte sie nicht zum Posen erziehen, so gern ich mir bei euch anderen auch die Kinderfotos anschaue. Mein Bauchgefühl sagt mir etwas anderes...

Ein zweites Badeset ist auch noch entstanden. Zeige ich bei Gelegenheit.

Inzwischen ist ja in vielen Nähblogs das Nähen von Badekleidung höchst angesagt ( und das Angebot an schönem Badelycra ist rasant angestiegen ). Bin ich doch froh, dass ich darauf gekommen bin, ohne Sponsor ;-)

Kommentare:

  1. Sooo schön. Der fuchslycra reitz mich auch sehr. Allerdings hab ich mir extra tollen lycra aus england mit zu unserem treffen nach paris bringen lassen. Da gab's nämlich noch keinen in d zu kaufen... der muss jetzt erst vernäht werden.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht, bei dir ist Sommer! Dein Bauchgefühl teile ich, und dass das kleine M so eine gesunde Abneigung gegen's "Posieren" hat - prima! Ich liebe Kinderbilder, aber nicht alle, die ich auf Blogs so zu sehen bekomme... Was aber nicht an den Kindern liegt. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. so ein super süßes Set! das könnte Lya auch noch gefallen ;)
    Ich hab ihr aus dem Hafenkitz Lycra Bikini und Badeanzug genäht...wird auch heiß geliebt.

    ganz liebe Grüsse!
    Andrae

    AntwortenLöschen
  4. Schick und praktisch.
    Ich bewundere immer wieder deine Nähereien...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    an diesem Stoff kann man als "Näherin" wohl nicht vorbeigehen.
    Das Teil ist wunderschön geworden. Ich finde es gut, dass die "Kleine"
    sich nicht zur Schau stellt. Eine sehr gesunde Einstellung.
    Ein etwas kühleres Bergfest wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Ach, jetzt du auch noch! Seit Wochen juckt es mich in den Fingern diesen Stoff zu bestellen. bis jetzt war ich immer standhaft... hmmm...
    Es ist einfach entzückend! Und NICHT posen ist eindeutig besser!

    AntwortenLöschen
  7. Poahhhh, die sind ja wunderschön geworden! Sowas tolles kann man in keinem Laden kaufen. Da macht der Sommer ja doppelt Spaß!
    Mit sonnigen Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Bei solchen Stoffen werde ich auch immer nervös... Ein feines Fuchsstöffchen hast du da erstanden! Wenn die kleine Maus (verständlicherweise !) nicht posen möchte, hast du derweil mit einem farbenfrohen Konterfei gekontert ;-) Schön!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Gut, ich bin nun keine Näherin...und vielleicht ist das Posen da ja wichtig...um zu sehen, wie der Stoff fällt...Als Nicht-Näherin jedenfalls finde ich die Bilder ohne Posen viel schöner...da spontan...aus dem puren Leben...Schick sieht sie aus, dein Enkelmädchen! Und dein neues Profilbild...so herrlich...Sommer pur! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein ganz tolles Badeset. Ich stehe im Moment total auf Füchse ;) Es ist echt bewundernswert was du ständig für deine Enkelkinder zauberst! Und ich finde es super, dass du die Kleine nicht dazu ermutigst zu posen! Natürliche Kinderfotos sind viel schöner. Liebe Grüße, Antonia

    AntwortenLöschen
  11. Oh-là-là, was für ein Side-bar-Foto!!!! Wenn das nicht mal Lebensfreude pur ist!
    Der Stoff ist der Wahnsinn, soooo schön! Das kleine M (sie ist es doch?) schaut toll darin aus, auch wenn sie nicht posenhaft dasteht (ich weiß was du meinst und finde das gut von dir).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    die Badekombi ist ja wieder ganz zauberhaft geworden. Und bei Fotos macht jedes Kind was es will, der eine will posen und der andere eben nicht. Von Sohnemann ist im Moment kein natürliches Foto kriegen, sobald 'ne Kamera auftaucht, meint er einen auf cool machen zu müssen ...
    LG Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, Dein neues Profilbild ist einfach sagenhaft. So viel Sommerfrische und Sommerlaune! Das neue Badeoutfit, das Du genäht hast, sieht toll aus. An so einen Stoff habe ich mich noch nie getraut.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...