Dienstag, 26. Mai 2015

Ein Hemd für den Herrn K. ...



Es ist sicher schon über 25 Jahre her, dass ich Herren - Oberhemden genäht habe…

Als der Herr K. sich immer öfter beklagte, dass die in letzter Zeit gekauften Hemden ( deren Stoffmuster ihm eigentlich gut gefallen ) immer viel zu kurz seien ( und auch eine Idee zu tailliert ), kam mir in den Sinn, es doch einmal wieder zu versuchen, mit ansprechenden Stoffdessins in komfortablerem Zuschnitt für einen alten Herrn:




























Schnitt: Burda 7767

Baumwollstoff von hier ( und wie immer selbst bezahlt )


Und siehe da: Ich beherrsche die Sache noch sehr gut! Ich brauchte keine Anleitung und hatte auch noch meine damalige Methode, den Ärmelschlitz zu versäubern, parat ( weniger kompliziert als im Schnittmuster ). Ich habe allerdings langsamer ( und sorgfältiger ) gearbeitet als bei meinen T - Shirts, fand jedoch die Arbeit mit einem Webstoff angenehm. Und an einem Nachmittag mit einigen Päuschen war ich eigentlich fertig. Bis auf die Knopflöcher...

Und die brachten das Quentchen Drama in die Sache, die ich beim Nähen von Oberhemden wohl seit alten Zeiten brauche: Letztendlich konnte ich sie auf den letzten Drücker ( war ein Geburtstagsgeschenk ) mit meiner alten Maschine ( die inzwischen der Tochter gehört & die ich mir dort holen musste ) noch anbringen.

Und der Herrr K.? Ist sehr zufrieden. Für ein weiteres Hemd habe ich schon Stoff geordert...







Kommentare:

  1. Das der Herr K. damit sehr zufrieden ist, kann ich mir seeeeeeeehr gut vorstellen, liebe Astrid!! :-)
    Ich bin mehr als beeindruckt von Deinen Nähkünsten!!
    Zudem gefällt mir der Stoff mit dem Sternchenmuster auch so gut!
    Liebe Grüße schickt Dir die
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. du bist ja eine ganz professionnelle schneiderin! ich würde das niemals so perfect nähen können..! bravo!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    Herr K. wird es dirdanken. Es bewahrheitet sicheinmal mehr:
    Was man einmal gelernt bzw. gekonnt hat, verlenrt man nicht
    so schnell.
    Ein toller Hemdenstoff.
    Einen angenehmen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. eine private schneider-fach-lady zu haben ! welch ein *trésor*
    belle journée

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wieder einmal sprachlos und ziehe den Hut. Ein wirklich sehr schönes Hemd(-design). Der Herr K. ist zurecht zufrieden damit :). Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, das haut mich aus den Socken - wie schick!!!! Das würde meinem Mann auch gefallen. Allein bei dem Gedanken, bricht mir der Angstschweiß aus ...
    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  7. toll! und der Stoff ist sehr schön!
    herzliche Grüße und eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja toll geworden und der Stoff...hach...
    Leider will mein Mann von mir nicht benäht werden, aber vielleicht nähe ich einfach mal eins und lege es zu den anderen in den Schrank...
    Aber jetzt sind erst mal Sommerkleider dran, vielleicht lockt das ja die Sonne raus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow...grosses Kompliment und nachträglich herzliche Glückwünsche an Herrn K. !!!
    Ich bin immer noch und gerade mal wieder auf der Suche nach einer neuen Nähmaschine , tja...gut Ding will Weile haben ;-)
    Hast du Erfahrung mit JANOME ???
    Herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist schön!!! Und das Hemd sieht sehr gut aus! Modisch (ist zwar ein blödes Wort, aber mir fällt kein anderes ein) und dabei nicht schrill sondern sehr stilvoll.
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  11. ... und so hat es das kleine Genießerbäuchlein schön bequem :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Das Hemd ist einfach super geworden. Bestimmt wirst du jetzt ganz oft von Herrn K. eingespannt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  13. puh, hut ab. das sieht super aus! toll genäht, schöne stoffauswahl und ein zufriedener herr k - was möchte frau mehr? :-) lg sonja

    AntwortenLöschen
  14. ...passend auf den Leib geschnitten, liebe Astrid,
    klar, dass Herr K mit dem Hemd zufrieden ist...schön ist es geworden,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. sowas von perfekt!!! ich bewundere deine nähkünste!!!
    du solltest wie loriots figur erwin lottemann eine herrenbutik eröffnen ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  16. Woow Respekt! Dickes Kompliment für soviel Können!
    Das Stoffmuster gefällt mir auch sehr.
    Ich schließe mich Amy an.
    Eröffne deine eigene Herrenbutik:O)
    toll gemacht

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy, liebe Conny, ich muss mir keine Arbeit mehr suchen. Ich bin froh, dass ich das hinter mir habe und nur noch DARF. Glücklicherweise...Also : Butik is nich mehr...
      Ich habe auch so genug zu nähen usw.
      GLG

      Löschen
  17. Sehr schön geworden! Ich weiß, was so ein Oberhemd für Arbeit macht. Bei mir ist es auch rund 20 Jahre her, dass ich mich in einem Nähkurs daran begab. Der von dir gewählte Stoff ist so fein. Da war Herr K. bestimmt erfreut!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. So süß! Der Herr K. in seinem Hemd, das ihm seine liebste Näherin gemacht hat. Das Hemd ist cool, die Story liebe ich noch mehr!!!
    Bussi

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich ein schönes Hemd! Ja ja, die Knopflöcher könne einem schon den Schweiß auf die Stirn treiben und bei einem Hemd sind es ja auch gleich noch so viele! Viele Möglichkeiten etwas gelungenes am Ende noch zu vers.... Schön, dass es alles geklappt hat!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was die Knopflöcher anbelangt, stimme ich dir voll zu! Ärgerlich, dass meine teure Supermaschine mit Knopflochautomatik mal wieder solche Aussetzer hat...
      GLG

      Löschen
  20. Das ist aber nett...heute kriegt der Herr K. mal was zum Anziehen...ich hatte mir schon ein wenig Sorgen um ihn gemacht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Wow, ich bin beeindruckt. Ich finde es ganz toll. Ich kann es gut nachempfinden, dass Du die Arbeit mit Webstoff als angenehm empfunden hast. Das geht mir auch immer so, wenn ich viel Jersey verarbeitet habe.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  22. liebe Astrid,
    Du bist der Profi überhaupt!!!
    Schaut genial aus!
    liebe Grüße Gerti

    AntwortenLöschen
  23. Und trotz ungewohntem Hemd doch deutlich Astrid mit dem Sternchenmuster. LG mila

    AntwortenLöschen
  24. na bum! ein hemd mit verstärktem kragen und manschetten und allem drum und dran - das hab ich noch nie versucht! alle achtung, das teil ist dir sehr gut gelungen!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  25. WOW!!! Respekt! Ich bin sprachlos.
    LG von Lisa

    AntwortenLöschen
  26. Huuuuiii, was du alles kannst !!!!
    Da bin ich raus. Da müsste ich erst einen Nähkurs belegen, um das zu können !
    Toll !!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Boah, Respekt! Großartig sieht das aus! Herr K kann sich wirklich glücklich schätzen! (Alles Gute zum Geburtstag an ihn!)
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  28. Und wieder mal muss ich es sagen: Was hat der Herr K. für'n Glück!
    (die Frau K. natürlich auch)
    Ich musste neulich auch feststellen, dass es richtig schwierig ist,
    ein untailliertes Hemd zu finden. War mir ganz neu, seit wann ist das so?
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  29. da verschlägts mir ja glatt die sprache! wie toll ist das denn!?!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  30. WOW .... haben wir letzte Woche auch drüber gesprochen, aber an Hemden trau ich mich nicht ran ... zumindest nicht in groß ;-)

    Lieben Gruß

    Conny

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...