Montag, 25. Mai 2015

Let's Farbenmix: "Kiara"



Nell/bienvenidocolorido hatte die Idee, zu einem Sewalong aufzurufen, bei dem Schnitte von Farbenmix, die vielleicht bisher ungenutzt in der Schublade vor sich hin schimmeln, endlich einmal gewürdigt werden. Klarer Fall: Da hatte sie auch MICH im Auge...





"Kiara" hat hier in meinem Nähzimmer - im Vergleich zu anderen Schnittmustern - keinen Staub ansetzen können, denn das Schnittmuster kam justament zu dem Zeitpunkt heraus, zu dem ich ein Geburtstagskleid in Größe 152 für das große C mähen musste.

Und als nun auch ein Geburtstagskleid für die jüngere Schwester fällig wurde, habe ich noch einmal zum Schnitt gegriffen, denn beide haben's gerne, gleich behandelt zu werden. Das Tragefoto hat mich zudem überzeugt:




Hier also mein  zweites Geburtstagskleidli in 2015:
























Schnittmuster: "Kiara", Ärmel von "KleinFanø", beide Farbenmix

Jersey: "Betty Butter"/Jolijou von hier ( Keine Werbung, da selbst bezahlt! Tolles Material! )

Stickdatei: Freebie von hier





Kommentare:

  1. Hallo Astrid,

    schlicht und schön. Mir gefällt das Kleid sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Zuckerschön, wie alle deine Sachen die du nähst! Liebe Grüsse und einen tollen Tag wünsche ich dir. Tamara

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer...ganz zauberhaft...und ich vermute, wenn man es anzieht, wirkt es wie eine zweite Haut...schön! Dir noch einen schönen Pfingstmontag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnitt sieht wirklich toll und auch herrlich bequem aus.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Richtig süßes Mädchenkleid, besonders mit den hübschen Ärmeln.
    Ich finde diese "einfach reinschlüpf"-Kleider immer sehr praktisch und der Schnitt ist auch wirklich noch etwas für nicht mehr so kleine Mädchen.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, liebe Astrid!

    Bei dem Sew-Along könnte ich auch mitmachen. Bei mir gammelt auch das ein oder andere (äh stark untertrieben - viele) ungenutzte Schnittmuster rum.

    Viele liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  7. Ganz toll geworden :-D Bei mir lag die Wahl zwischen Kiara und Whitney , jetzt wurde es Whitney(erst mal )
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbares Kleid. Schön, wenn frau nähen kann:-) Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, wünscht Inge

    AntwortenLöschen
  9. Oh, sieht echt.toll aus! Der Stoff ist aber auch schön! Und der Fuchs passt so.gut...herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag ans Töchterchen :)
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es ist ein Enkelkind, mit dem ich morgen leider nicht gemeinsam feiern kann...
      LG

      Löschen
  10. Oh,Astrid!Wirklich ein tolles Kleid!!Das sieht richtig toll aus,fällt bestimmt toll und meiner M. würde es bestimmt auch gefallen:-))
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön schlicht, das gefällt mir sehr.
    Lieb Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön dein Kleid - glücklicherweise sitzte ich gerade allein vor dem PC. Bei unserem Fuchsgeburtstag wäre das natürlich die absolute Krönung gewesen :-))

    Zu Deiner Fragen, nein, die Orangerie war zum Zeitpunkt unseres Besuches nur spärlich bepflanzt. Was aber auch sicher mit dem Unwetter letztes Jahr um Pfingsten dort zu tun hatte. Der Park hat diesbezüglich allerhand vom Sturm abbekommen.

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ah, da ist ja deine Kiara! Der Fuchs macht sich schick drauf. Und der Schnitt ist wirklich sympathisch für größere Mädchen.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  14. oh das ist aber ein schönes Kleid .. Kiara liegt hier leider auch noch ungenäht rum. Ich versuche auch im moment, wenig oder nicht genähte Schnitte zu nähen. Alle werde ich wohl leider nicht schaffen ;)

    Lieben Gruß

    Conny

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...