Samstag, 5. April 2014

12 Monate - 12 Cafés: "Dinger's Palmencafé", Köln - Vogelsang



Marina/Morgenrosa hat hier aufgerufen, jeden Monat am fünften ein Café vorzustellen, welches man in den zurückliegenden Wochen besucht hat. 


Auch im zurückliegenden Monat habe ich mich mit Kaffeehausbesuchen schwer getan, ganz gegen unsere Gewohnheit. 
Das Interesse an Blumen & Garten war wegen des anhaltend traumhaften Frühlingswetters hingegen im März groß. Und das zieht dann auch immer einen Besuch in den umliegenden Gartencentern nach sich. Da die Enkelin mit von der Partie sein sollte, sollte es ein Gartencenter mit Spielplatz sein...
Glücklicherweise hat dieses Gartencenter auch ein Café unter seinem Glasdach mitten in all den unbeschreiblich vielfältigen Abteilungen mit Blumen & Pflanzen:



























Das ist vor allem bei weniger gutem Wetter von Vorteil, aber selbst bei schönem Wetter verlocken ein paar Tische draußen vor dem Glashaus mitten unter Sträuchern & Bäumen, die zum Verkauf angeboten werden, zum Pausieren. 
Die Lerchen unter den Gartenfreunden ( soll es ja auch geben ) können dort frühstücken, mittags gibt es einfache Gerichte, wie sie auch sonst in der Kölner Gastronomie üblich sind, uns reichen am Nachmittag ein Cappuccino, Frappé oder ein Eis. 
Alles holt man sich selber an der Theke inmitten des Cafés ganz in der Nähe des Wasserfalls ( der meiner Meinung nach Geschmackssache ist ). Kulinarische Highlights sind nicht zu erwarten, aber ein Päuschen dort vom Blumenkaufrausch ( Gartenbesitzer wissen, wovon ich spreche ) lässt einen ein wenig vom Alltag abschalten. Und von daher ist der Besuch empfehlenswert.





























Das "Dinger's Palmencafé" befindet sich im gleichnamigen Gartencenter, Goldammerweg 361 in 50829 Köln ( Vogelsang ) und ist täglich von 9 - 19.30 Uhr geöffnet ( samstags von 9 - 18 Uhr, sonntags von 11 - 16 Uhr ).



Kommentare:

  1. So ein Café mitten im Gartencenter ist doch was schönes...Ich freue mich schon auf unseren Ausflug wieder in das Rosarium Sangerhausen...mit Rosenbowle und Roseneis...Naja...da muss ich mich allerdings noch ein wenig gedulden...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sangerhausen - da träume ich auch von....
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Ein gefährliches Restaurant.... ;-) ... weißt ja, überall steht "Kauf mich" drauf.
    Aber irgendwie finde ich es ganz toll. In Freiburg gibt es eine ähnliche "Institution" mit Restaurant. Sehr schön.

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Kein Garten - kein Gartencenter. Irgendeinen Vorteil muss ich ja auch mal haben.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Astrid,
    wirklich eine interessante Idee, etwas über Cafés zu schreiben. Wenn ich in Bonn einen Kaffee trinke, dann sind es eher Kamps, Schell & Co. Die richtig schönen Cafés habe ich noch nicht gesucht. Ein Café in einem Gartencenter gibt es bei uns in St. Augustin (Gartencenter Breuer). Ist genauso hübsch wie bei Dinger in Köln.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub ich gerne! Dinger ist jetzt nichts Besonderes.
      LG

      Löschen
  5. Blumenkaufrausch, hach! An Blumen komme ich nie vorbei, ohne welche zu kaufen. Das tut der Seele gut - genauso wie ein Café - Besuch.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    im Palmengarten läßt es sich verweilen. Würde mir auch
    gefallen.
    Tolle Fotos.
    Einen schönen Samstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. gewächshäuser üben ein ganz besonderen reiz auf mich aus. hab mal in einem gespeist ... in zürich ... beim schwagerschwägerinnenbesuch. wunderbar!

    ein glashaus im wilden garten zu haben ist ein traum von mir.

    hab es schön und blütenreich,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Nicht zu verachten ist der Spielplatz für die Kinder ;-), auch wenn dieses Gartencenter eher in der höheren Preiskategorie angesiedelt ist, ist die Qualität der Pflanzen nicht zu verachten. Ich habe hier zwei Kletterrosen mal zum Vergleich gekauft, eine bei Dingers, eine viel günstiger in einem anderen Gartencenter. Die von Dingers wächst Super, die andere nicht. Der Cafe dort ist OK, die Kuchen eher Torten zu mächtig. Trotzdem ein schöner Ort zum Verweilen. LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab irgendwie nie die Ruhe, den Einkauf im Gartencenter mit einer Tasse Kaffee zu verbinden.
    Aber ich freue mich drauf, diesen Frühling wieder zur Landgärtnerei zu fahren, die sich auf Duftpflanzen und -kräuter spezialisiert hat.Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. ;-), oja, das glaube ich alles, Verführung pur... Nach viel zu vielen Missgriffen und Mistkäufen und damit verbunden Ausfällen gelingt es mir seit ein paar Jahren endlich den Blick nur noch auf die ihre Pflanzen selbst ziehenden und vermehrenden "kleinen" Gärtnereien zu richten. Ich drücke dir alle grünen Daumen fürs Gedeihen deiner Pflanzenkäufe und freue mich schon aufs nächste Café! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH habe NICHTS gekauft, nur die Tochter Geranien für ihren 10-Meter-Balkon. Mein Garten ist voll genug, meine Geranien haben den Winter ja überlebt...
      Viel Spaß mit deinen kleinen Gärtnereien!

      Löschen
  11. Ich liebe Dingers....es liegt bei meinen Schwiegereltern um die Ecke und ich muss immer kurz vorbei, wenn ich sie besuche.....
    Es ist einfach ein wunderbares Gartencenter, nur die Kassierer finde ich immer so unhöflich. Und an Weihnachten bin ich am liebsten dort und bewundere dort die Weihnachtsbäume...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Kannte ich noch nicht - was für ein Versäumnis! Das wird nachgeholt, dank Deiner wunderbaren Fotos.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...