Freitag, 13. September 2013

Friday - Flowerday # 37





Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .




Nun doch schon wieder ein Blumenrückblick...

Doch dieser Rosenstrauß & dieses Bild 
haben sehr zur Steigerung meines Lebensgefühles in der vergangenen Woche beigetragen.
Und beide haben mit meiner Bloggerei zu tun:

Den Rosenstrauß habe ich als Dankeschön für dieses rosa Shirt bekommen.
Und den Druck einer ihrer wunderbaren Collagen 
( zusammen mit zwei weiteren ) von der lieben Barbara/barbaraBee 
im Tausch gegen diese Tasche.

Die roten Überfanggläser stammen noch aus unserem "annus horribilis" vor zehn Jahren,
als wir uns mit allerlei Kniffen unsere Lebenslust zurückerobert haben.
Die Beschäftigung mit diesem Thema hat mich wieder an sie erinnert &
so habe ich sie aus ihrem Kartondasein erlöst.




Kommentare:

  1. Das sieht aber alles sehr festlich und fast schon ein bisschen weihnachtlich, aus mit den roten Windlichtern. Das annus hortibilis, tut mir wahnsinnig leid und ich finde es sehr bewundernswert und gut, dass du das angesprochen hast. Vielleicht konntest du damit anderen weiterhelfen.
    Ich wünsche dir ein schönes und stressfreies Wochenende.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Rosen gegen RosaShirt --- ein toller Tausch!
    Mit den roten Windlichtern sieht das Ganze Arrangement sehr festlich aus!

    Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Vor der türkisen? Wand einfach ganz toll. Und deine Tauschgeschenke beide wunderschön. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Wand ist türkis und ich mag die Farbe gerne zusammen mit tiefem Blutrot.
      LG




      Löschen
  4. wieder eine wunderschöne zusammenstellung! ich mag dieses tiefe, dunkle rot sehr. und barbaras druck natürlich auch!
    liebe grüße schickt dir mano

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, wenn auch durch die Kerzen und das Bild schon ziemlich herbstlich. Es klingt versöhnlich, wenn du die Kerzen wieder herausholst und dich damit an eine schreckliche Zeit zurück erinnerst. LG Mila

    AntwortenLöschen
  6. feine rosen. das bild mag ich sehr.
    liebe grüße und ein schönes wochenende!
    dania

    AntwortenLöschen
  7. adventliches ROT
    ein schöner Trost
    ein schönes Ensemble

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Stilleben mit Rosen. Die warmen Farben und das Licht kann man gut brauchen wenn langsam der Herbst immer deutlicher das Leben bestimmt. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Rosen...was soll ich schreiben, wie immer toll arrangiert!
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Stillleben, liebe Astrid, es berührt mich und macht mich sprachlos, habe ich doch gerade die Geschichte zu den Gläsern gelesen....
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, Helga

    AntwortenLöschen

Nach wie vor ist dein Kommentar - bitte immer mit Namensnennung! -für mich wie der Applaus im Theater jederzeit willkommen, auch wenn die neue Gesetzeslage alles etwas komplizierter macht. Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Danke, dass du bis hierhin durchgehalten und dich nicht hast abhalten lassen!