Dienstag, 15. November 2022

Vorsicht...

... Gefahr von Augenkrebs! So ein kitschiger, quietschebunter Stoff ist nicht jederfraus Sache, ich weiß... 

Aber ab und an muss ich zugreifen, wenn mir ein solcher ins Gesichtsfeld gerät. Und die Enkelinnen haben auch noch ihren Spaß am knallbunten Vergnügen. Also durfte der Jersey mit in den Warenkorb, als ich bei "Selfmade" Cord für Winterhosen bestellt habe ( der übrigens selbst bezahlt und gewaschen und getrocknet wurde auf eigene Kosten ).

In einer halben Stunde gestern wurde daraus ein neues "Mareen" - Shirt für die Jüngste, die ihre Lehrerin für das farbenfrohste Kind hält, das sie je erlebt hat:

Alles drauf, was so ein Mädchenherz in diesem Alter anspricht. Das nächste Shirt, gerade in der Mache, bedient dann eher Jungenwünsche. Da kommt auch mal wieder die Stickmaschine zum Einsatz.

Verlinkt mit dem Creativsalat

17 Kommentare:

  1. Dein quietschbuntes Mädchentraum-T-shirt hat mir gerade ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Auch wegen der Bemerkung der Lehrerin, deine Enkelin sei das farbenfrohste Kind….
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja ein Knaller und so richtig passend für das farbenfroheste Kind aller Zeiten! Ganz lieben Morgengruß, Sunni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön bunt, ich liebe das, macht den Morgen gleich fröhlich, Danke dafür, das Kind wird sich freuen!! Haben Sie einen schönen Tag! Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Also das Bambi ist jetzt aber zu viel! 😂
    Nein, ich finde den Stoff grandios und dass Dein Enkelkind so farbenfroh ist natürlich ebenso.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,

    ist doch schön, so ein Stöffchen. Besonders das Einhorn. Wenn dem Kind langweilig wird, hat es so viel zu betrachten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden. Meine Mädels lieben es auch immer sehr bunt. Dadurch genießen sie ihr Alleinstellungsmerkmal ;-)
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist das schön liebe Astrid, ein Stoff zum Träumen, mit Glitzereinhorn, so cool.
    Mir gefällt er auch, sieh mal an.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Der Teenager meines Vertrauens wollte jetzt unbedingt einen gelben (!) Pullover (!) haben. Natürlich NICHT selbst gestrickt. Aber hey, Farbe! Mit 16!! Vielleicht liegt's am Chlorwasser 😂
    Herzlichst
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht will er der FDP beitreten? :-)
      ( siehst du, im echten Leben wäre mir der Satz sofort rausgerutscht, obwohl es gar kein Pullover, sondern ein Pullunder war. Im Netz überlege ich, ob es erlaubt ist, das zu schreiben)
      LG,
      Claudia

      Löschen
  9. Die Lehrerin wird Augen machen! Solch ein Stöffchen hat sie bestimmt noch nicht gesehen.
    Toll, was sich alles auf dem Shirt versammelt hat. Phantasia lässt grüßen.
    M. wird es gefallen!
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhhhhh 💕 so wunderbar bunt, gerade richtig für das bunteste Kind ever.
    Ich bin auch verliebt in den Stoff…🤭
    Gute Nacht Astrid, herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, liebe Astrid, du kennst mich und meinen Farbgeschmack mittlerweile gut genug um zu wissen, dass es mir nicht bunt genug sein kann. Das Shirt ist SUPER-SCHÖN geworden!
    Auch in meinem aktuellen Post geht's übrigens bunt (und heiß) her! :-D
    Alles Liebe
    und hab eine gute Zeit!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/11/internationale-glastage-in-der.html

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das wäre was für meine Enkelin Mia,
    die ist gerade auf dem Einhorn-Trip :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Uhh, wie quietschbunt! Das muss dem Farbenfrohesten Kind ja auch gefallen. Es ist alles bei, was Kind so mag und braucht.
    Liebe Grüße aus Berlin
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Richtig süß geworden, liebe Astrid ... Spaß hätte ich ja auch für die Enkelin zu nähen, doch fehlt mir noch die Zeit und ich bin mir nicht sicher, ob alles so gut ankäme. ;-))
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  15. Ui, da würde ich sicher nicht hingreifen, schon sehr schräg. Mal sehen, wann unsere Süße selbst bestimmt, was sie anzieht. VG Karen

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde das auch tragen, glaub mir. Für Erwachsene gibt es solche Shirts leider eher weniger... wenn andere Augenkrebs bekämen, sollen sie halt wegschauen ;-))) Deine Enkelin ist das farbenfrohste Kind? Gut so, well done! :-) Lieben Gruß Maren

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Auch wenn Google es nun begünstigt, anonym zu kommentieren, wünsche ich persönlich mir nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht. Eine Kommentarmoderation behalte ich mir, auch aus diesen Gründen, vor.