Mittwoch, 13. März 2019

Ein Set mit lauter Lamas

Das Jersey - Panel mit einer Lama -  Bordüre - Dessin von Stenzo - hatte ich gekauft, weil es dunkelblaugrundig war, um daraus etwas für das größere M zu nähen. Doch das konnte sich weder für Kleid noch Rock erwärmen.

Das kleinste M meldete aber gleich lautstark sein Interesse an. Welch ein Glück!



Ein Röckchen war nach den Maßgaben eines Freebooks von Pattydoo fix genäht. Doch wer mich kennt, weiß, dass es dabei nicht bleibt.

Als erstes Zusatzteil für ein Lama - Set entstand ( mit stark vereinfachtem Schnitt ) ein "KleinFanø" aus einem hellgelbgrundigen Jersey, ebenfalls mit Lamas geschmückt.

Dann gab es noch zweites Modell nach demselben Schnittmuster in der Lieblingsfarbe Gelb mit einem applizierten Lama, das vom Rockstoff übrig war:
















Und damit nicht noch ein weiterer Rest bei mir herumliegt, wurde aus dem übrigen Jersey eine passende "Yara" - Leggings genäht.


Die Begeisterung der Kleinen kann ich mir schon vorstellen. Aber erst einmal muss das Paket ankommen.



Kommentare:

  1. so herzallerliebst! ich seh das kleine m auch schon richtig vor freude hüpfen!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Teile. Die Mädels müssen doch bei ihren Freundinnen bewundert werden. Oder ist es heutzutage nichts besonderes mehr unter Kindern, wenn man etwas schönes anhat? Mir fehlt da leider die Erfahrung. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  3. ohhh
    sensationell was du da alles so zauberst
    das kleine M ist sicher sehr begeistert ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Sag mal, schläfst du auch mal, liebe Astrid? Du nähst ja wie am Fließband oder im Akkord. :-)

    Egal, mach weiter, ich freue mich immer über deine wunderschönen genähten Hosen, Shirts etc.:-)

    Der Lamastoff ist allerliebst. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Die Zusammenstellung gefällt mir. Ich nehme an, die kleine Enkelin freut sich.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Wie gut, dass du mehrere Abnehmer hast!

    AntwortenLöschen
  7. Herrjeh so ein Rock würde perfekt zu meiner Tasche passen.... und zu meinen neuen Sandalen :))
    So süß Astrid!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Die Begeisterung kann ich mir auch gut vorstellen! Ja, sehr praktisch, wenn die Wünsche und Größen der AbnehmerInnen verschiedenartig sind...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. sooooooo zauberhaft! ich beneide dich seeeeeehr um deine nähkünste!
    ich sende dir herzlichste grüße und wünsche für einen gemütlichen abend...
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie süß das Lamamotiv, die Kleine wird sich freuen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, ich brauche auch noch mehr Lamastöffchen ;-)
    Die Kleine wird sich ja wieder freuen!
    Herzlich, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    und wieder mal muss ich sagen, was haben sich die Zeiten geändert.
    Meine Oma hat mir immer Pullover mit passender Jacke gestrickt.
    In den buntesten Farben, mit Rolli oder ohne.
    Und die musste ich auch immer anziehen. Na gut, meistens waren sie wirklich schön.
    Aber wenn ich mir Deine wunderbaren Schnitte und Stoffe ansehen, warum konnte meine Oma nicht so nähen...
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen. (27.11.2018)