Freitag, 7. Dezember 2018

Friday - Flowerday # 49/18



Lieblingsblütenfarbe: Purpurrot -
da musste ich doch zugreifen, oder? 
























 Die Anthurie - wie eine feine japanische Lackarbeit!
( Da braucht's keinen vorweihnachtlichen Glimmer... ) 









Ein besonders filigraner Ritterstern... 














..und dazwischen ganz viel Eukalyptus - 
























so schön! 

























Ich bin ganz angetan von meiner heutigen Wahl.


Zuletzt wieder das gesamte Stillleben, 
nicht nur für Helga Holunderbluetchen®

Ein schönes zweites Vorweihnachtswochenende!





Kommentare:

  1. Guten Morgen! Was für besondere Blumen! Selbst der Eukalyptus fügt sich dem Farbschema. Und so einen Ritterstern habe ich noch nie gesehen!
    Hab viel und lange Freude daran.
    Liebe Grüße und schönen 2. Advent
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. so ein genialer strauß und so wunderschön fotografier!!
    schönes wochendende, liebe astrid!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. eine wunderschöne farbe.. auf die bilder vorzüglich abgestimmt!liebe grüsse vom markt..

    AntwortenLöschen
  4. Solch ein eleganter Adventsstrauß! Hast Du ganz wunderbar komponiert.
    Da kann der zweite Advent kommen.
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Sehr filigran dein neuer Strauß!
    Und die Farben mag ich auch wieder sehr :-)
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch sehr angetan... Und ja, das wirkt ganz ohne Glimmer ganz toll adventlich. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Guten Tag und großes Lob für so einen geschmackvollen Strauß. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Finde ich auch - wunderschön! Und wieder gehen Blütenfarben und Dekoration Hand in Hand. Fein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh ist das hübsch liebe Astrid.
    Da kann man sich ja gar nicht sattsehen.
    In so einem wunderschönen dunklen Rot sieht man die Blumen ganz selten.
    Meine kommen erst morgen, heute habe ich keine Zeit... stehe auf dem Weihnachtsmarkt an einem Verkaufsstand.
    Dir einen schönen Freitag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. ...wundervoll, liebe Astrid,
    nach Eukalypthus muß ich auch mal wieder schauen, den kennt man hier bei uns im Dorfblumenladen nicht,

    wünsche euch ein frohes Adventwochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöner Strauß, liebe Astrid. Elegant und weihnachtlich zugleich. Habe ich eigentlich schon mal gesagt, dass ich Deine Stillleben liebe.. hachz! Ganz liebe Grüße und einen kuscheligen zweiten Advent, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Mal wieder ein Fest fürs Auge, liebe Astrid!
    Liebe Grüße und ein frohes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr hübsch! Ich mag das elegante dunkle Rot der Anthurie sehr gern.
    Schönes 2. Adventswochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  14. Herrjeh...Die sehen sehr schön und speziell aus.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid, wie immer hast du einen wunderbaren Strauss gezeigt. Deine Blumen haben immer das gewisse etwas...
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid, ich kann dir nur zustimmen :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  17. wow
    sehr elegant
    und ungewöhnliche Farben
    wunderschön

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentafeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen. (27.11.2018)