Montag, 19. Oktober 2015

Kapuzenmantel "Melange"



Hui, war das ein Kälteeinbruch letzte Woche! Das hatte nur der Wetterdienst auf dem Schirm, alle anderen dachten eher, es geht wie gewohnt weiter.

Eigentlich war es auch eher ein Zufall: Als ich mein Stofflager auf der Suche nach Nickystoffen für wärmere Leggings - ein Wunsch der Tochter -  durchpflügte, stieß ich auf ein Bündel schwarzes Lodengewebe mit aufgefilzten grauweißen Tupfen ( ja, es war noch zu dem kleinen Päckchen verschnürt, wie ich es vom Versender erhalten habe ). Und sofort drängte sich mir die Idee auf, daraus ein warmes Mäntelchen für meine jüngste Enkelin für die Beerdigung am Freitag zu nähen.

Als Futter fand sich noch ein angerauter Sweat in greige, als Schnittmuster bot sich "Melange" ( Mod. 22 aus der Ottobre 6/2013 ) an:




Und wie immer, wenn der Zufall mit näht, fielen mir bei der Arbeit am Kleidungsstück immer mehr Details ein wie das pinkmelierte Jerseyfutter für die Kapuze, dann die graue Einfassung aus Jerseyschrägband ( Reste der Pferdekleider von hier, auf die linke Seite gewendet - sieht schön aus! ).


























Das Samtband kam zuerst eigentlich nur als Mantelaufhänger ins Spiel, und die Stickereien  ( "Hearts" von Smila's World ) auf Filz nähte ich ganz zum Schluss per Hand auf, als mir eine weitere farbliche Auffrischung nötig schien.















Das Mäntelchen hat sich am Freitag bei Temperaturen um 8 Grad als sehr nützlich erwiesen. Und der Tochter und mir gefällt es ausgesprochen gut.

Kommentare:

  1. Wunderschön ist der Mantel! Du hast so ein Händchen dafür, feine Details und hübsche Farbkleckser anzubringen, die ein Stück zu einem absoluten Hingucker machen. Gefällt mir richtig, richtig gut.

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid,
    der Mantel ist SUPER!!!
    Der Stoff...die Farbwahl...ganz mein Geschmack ;-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße,
    Florence

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    der Mantel ist wundervoll geworden! Und noch dazu ein Unikat! Ich wünschte, ich könnte so nähen!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ein wunderbares mäntelchen. mit den punkten und dem rosa trotz dem schwarz perfekt für ein kleines mädchen! liebe grüsse miriam

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn der Anlass weniger schön war - der Mantel ist ein Traum.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Och, der ist aber schön geworden. schaut toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Mäntelchen, liebe Astrid! Und Deine Enkelin fühlt sich sichtlich wohl damit.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir und sende herzliche Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt es auch ausgesprochen gut. Der Stoff ist ein Traum.
    Und mit dem pink und den schönen Abschlüssen sieht er sogar noch besser aus.
    Na da lässt es sich Tollen...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. ...was für ein wunderschönes Mäntelchen, liebe Astrid,
    hast du da wieder gezaubert...gefällt mir so gut...
    und heute scheint hier auch mal wieder die Sonne, das tut gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. ah, wie schön und kuschelig mit so vielen feinen liebevollen Details. Wie schön, dass du in weiser Voraussicht schon den Stoff bestellt hattest ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wiedermal sehr sehr schön geworden !
    Ich bin auch an einem Mantel dran, für ein Probenähen.
    Und endlich habe ich auch was mit dem Schnitt Svenja, den ich bei Dir sooo toll fand, genäht. Ich glaube, die Svenja wird unser Pyjama Schnitt, so komfortabel.

    Ganz liebe Grüsse
    Christelle

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin absolut entzückt, liebe Astrid!! Was für ein zauberhaftes Mäntelchen.. die weißen Punkte auf dem schwarzen Lodenstoff.. voll herzig!! Hach.. herzliche Montagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hach ist der Mantel süß ❤️ Der Stoff ist wirklich ein Traum und deine liebevollen Details, so schön! Schade das ich nicht nähen kann! Ich wünsche Dir eine tolle Woche. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  14. Das Mäntelchen sieht wunderhübsch aus. Und wieder so viele liebevolle Details!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Nä, wat schön!!!! Da wärmt nicht nur der Mantel, sondern auch die Liebe, die drinsteckt ...

    Herzlichste Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schick...die kleine Madame...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Ist der aber schöööön!!! Da fällt mir doch glatt ein ähnlicher Stoff ein, der hier schon ewig rumliegt. Vielleicht raffe ich mich ja mal auf... Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Der Mantel steht ihr richtig gut! Gefällt mir am Kind total. Schlicht genug für eine Beerdigung, bunt und verziert genug für ein Kind. Du hast es einfach drauf. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Das Mäntelchen ist wunderschön geworden. Wann immer solche Werke Werke sehe, bedaure ich, nicht besser nähen zu können. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...