Samstag, 19. Juli 2014

12tel Blick - Juli 2014






Mein 12tel Blick im Juli vom 17. Tag des Monats, heute gleich zwei Mal!


Einmal morgens um zwanzig vor neun Uhr,
als wir uns auf den Weg zum Zoo machten:


























Und einmal bei unserer Heimkehr am Abend um 20 Uhr:


Den Geräuschpegel auf dem Platz hätte ich aufnehmen sollen!



Und so sah es in der ersten Hälfte des Jahres aus:






















Kommentare:

  1. Ich mag beides...die Ruhe am Morgen...und das bunte Treiben am Tag...;-) Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Je später der Abend... ;-), unter so schönen belaubten Bäumen lässt es sich gut aushalten..., Grüße vom Frühstückstisch, Warten auf den radelnden Bäckerboten... - habt ein feines Wochenende! LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. I FIND des TOLL wia unterschiedlich belebt
    der PLATZ is,,,,,, hobs no fein,,,
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Da kommt richtiges Urlaubsfernweh auf. An einem schönen belebten schattigen Platz abends den Urlaubstag bei einem Gläschen Wein und gutem Essen ausklingen lassen. Ich kann förmlich die noch warmen Steine, das gute Essen vom Grill, Aftersuncreme und Parfums undüber allem den leicht salzigen Duft des Meeres riechen. Und das mitten in Deuschtland, auch schön.

    LG verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde dem Kölner gefallen, Verena, was du da schreibst. Der Kölner sieht sich ja gerne als Italiener nördlich der Alpen ;-)
      Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  5. Bei Euch brummt es ja mächtig am Abend...
    Mein 12tel Blick muss im Juli verschoben werden... Vielleicht bin ich ja Ende des Monats beweglicher.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid,
    was mir auffällt ist, dass wir - bis auf Februar - immer gutes Wetter hatten ...
    Bin gespannt wie es weiter geht.

    Schönes Wochenende
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  7. Das Gesumme klingt doch wundervoll in einer lauen Sommernacht.

    Hitziger Wochenendgruß!
    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn's laut war - ich glaub, ich wäre lieber abends dort gewesen.
    Schönes Wochenende und einen lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach eher nicht laut, sondern sehr lebhaft!
      dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  9. Wie immer sehr schön anzusehen. Die verschiedenen Stimmungen habe ich noch im Herzen. Ich weiß gar nicht mehr, warum ich den 12tel Blick vom Juni verpasst habe. Dieser ist ja ganz besonders in deiner Sammlung, bis jetzt ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Gibt wohl nicht so viele Frühaufsteher um dich herum ;-)
    Fein eingefangen, der 12tel Blick. Und jeden Monat verbreitet er eine andere Stimmung, Chapeau!

    Hab' einen schönen Sonntag, Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Die Ruhe am Morgen und das abendliche Treiben auf der Piazza, was hätte ich lieber, mal so und mal so...
    Liebe Astrid, ich mag Deinen Blick auf diesen schönen kleinen Kölner Platz immer sehr. Schönen Sonntag und liebe Grüße aus dem Süden,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Ich überlege die ganze Zeit......kenne ich doch....wo ist denn das?.....
    Nippes kommt mir in den Sinn ! ? ....oder ?.....doch doch.....Gernots ?
    Ich muss mich mal durch alle 12tel Blicke von dir schauen. Vielleicht kommt ja noch ein Anhaltspunkt. Aber ich bin mir fast sicher.....obwohl es schon sooooo viele Jahre her ist das ich dort war.
    Liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  13. Hahaha! Die Stadt braucht Zeit um in die Gänge zu kommen. Hat beides was!

    AntwortenLöschen
  14. Ein netter Platz, er erinnert mich ein wenig an den Wiener Platz hier in München.....nur das dort noch ein paar Standl sind und ein Maibaum steht;) aber das helle Haus im Hintergrund könnte man fast 1 zu 1 übernehmen...LG nach Köln,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Morgens tote Hose und abends boxt der Papst ... tatsächlich Ferienstimmung. :-) LG Aqually

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...