Mittwoch, 17. Februar 2016

Ich hab schon wieder 'nen Vogel { MMM }



... eigentlich ganz viele, denn wie bei meiner letzten MMM - Teilnahme gibt es auch heute wieder ein T - Shirt aus einem Vogel - Jersey. Die kleinen Viecher sind halt eine Familienleidenschaft und heitern mich enorm auf. So hat es beim gleichen Einkauf auch dieser Jersey in mein Körbchen geschafft...






















Nur blöde, dass meine Nase inzwischen auch so rosafarben ist wie die Vögelchen auf meinem neuen Shirt  ( daher die lustlose Fotografiererei )!

Der Himmel war gestern tatsächlich so knallblau wie auf dem mittleren Bild. Daher habe ich mir erlaubt, mich einen Monat weiter zu träumen, wenn die Magnolie wieder blühen wird. Rosa Knospen ( auch im Farbton meiner Nase ) hat sie schon jede Menge. Bis dahin ist diese doofe Erkältung hoffentlich vorbei.

Meinen Kleiderschrank habe ich wieder mit einem T-Shirt nach Ottobre Creative Workshop 303 gefüllt. Mittlerweile ist das Fach richtig voll, aber jetzt mit Buntgemustertem statt Einheitsschwarz, und ich kann je nach Tageslaune die Farbe wählen. Wie sich doch vieles in diesem Jahr im Ruhestand geändert hat!










Weil es ein selbst genähtes Kleidungsstück für mich ist, verlinke ich wieder mit dem Me-Made-Mittwoch.

Kommentare:

  1. Kann ich ganz und gar verstehen, dass die Vögelchen frohe Laune verbreiten. Sie lassen nämlich den Frühling ahnen.
    Übrigens finde ich das Näschen farblich in Ordnung, es gefällt mir im Gegensatz zu meiner meist zu roten Nase beneidenswert gut, liebe Astrid! Bin ich doch mehrfach am Tag beim abpudern des auffälligen Zinkens, der - wenn mir jemand arges nachsagen wollte - auf eine bestimmte Gewohnheit hinweisen könnte. Nichts dergleichen ist der Fall! Ich bin einfach temperaturanfällig und habe dies mit noch ein paar anderen Dingen ererbt...

    So wünsche ich uns baldigst die Magnolienblüte und sende
    sonnige Grüßle aus dem windigkalten Augsburg,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde toll das Du einen Vogel hast, grins. Das Shirt sieht wirklich toll aus und Deine rosa Nase kann ich nicht wirklich erkenne
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche dir gute besserung für deine rosa nase.... die magnolien sind wunderschön, daher träum ich mich mit dir gerne einen monat weiter. das shirt ist dir - wie alles eigentlich - auch sehr gelungen!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Es zwitschert ganz zauberhaft rosa herüber. Das mit der Nase wird wieder, immerhin passt sie doch perfekt. Ich wünsche dir baldige gute Genesung, damit du den Magnolienblütenrausch dann auch richtig genießen kannst. Wer weiß, vielleicht erwische ich schon eine offene Blüte ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid, hast Du Dich etwa beim Karneval verkühlt? ;-) Ich schleppe mich seit Weihnachten mal mit Husten, mal mit Erkältung rum - ätzend! So wünsche ich uns allen eine gute Besserung! Das Shirt ist wieder sehr hübsch. Habe den 303 auch da liegen und er wartet, dass sich endlich de Mam mal widder was macht.
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  6. vöglein vöglein an der wand...und nicht nur...
    deine nasenspitze ist nicht rosa...photoshop? liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Auch dieses Shirt steht dir ganz ausgezeichnet.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, da wünsche ich Dir gute Besserung. Auf den Bildern fällt es nicht auf, dass Deine Nase rosa ist. So ein Schnupfen ist lästig...Das Shirt ist wunderschön und steht Dir super!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, ich wünsche dir gute Besserung und dass die Nase bald wieder ihre normale Farbe hat.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  10. der stoff und die magnolien sind ungemein kompatibel! nicht nur das, sondern auch wunderschön!!
    liebe grüße und gute besserung für die rote nase!
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Hihihi....rosa Nase? Das hast Du sehr niedlich geschrieben! :-)))) Gute Besserung Dir!
    Dein Shirt ist klasse - der Stoff würde mir auch total gefallen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Erst mal gute Besserung für deine Erkältung, keinesfalls für deine Vogelstoffsammelleidenschaft ;)!
    Dein Shirt kleidet dich ganz wunderbar, ich wünschte, ich würde mir in fröhlichen Mustern ebenso gut gefallen.

    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Zauberhaft und schon eine Ahnung von Frühling, das ist einfach toll. Sehr schön ist Dein Shirt und gute Besserung für die Nase! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Willkommen im Club - nein, nicht der Vogel-T-Shirt-Trägerinnen, sondern der Erkälteten. Mir geht's nicht anders. Dann wünschen wir uns am besten mal gegenseitig gute Besserung und allen anderen gleich mit, denen es ebenso geht ;-) Von den Magnolien träume ich auch. Aber manchmal kommt das auch einem Albtraum gleich. Meine ist schon wieder so weit, dass ich mir Sorgen mache, ob sie nicht zu früh die Knospen öffnet, die dann wieder einen Frostschaden bekommen, wie es immer wieder mal vorkommt. Hoffen wir das Beste.
    Liebe Grüße
    Elke
    _______________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  15. Die Magnoliensehnsucht hat mich auch befallen, als ich deine Fotos sah. Das Shirt steht Dir so gut. Da beweist sich der Vogel als guter Ratgeber.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    sieht ja super aus! Ich hab mich gestern auch kurzzeitig in den Garten gestellt....aber puhhhh...das war mir echt zu kalt! Du warst da deutlich stärker als ich u hast auch noch die perfekt passende Blume gefunden. :)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  17. Genau das richtige Shirt um auf den Frühling zu warten! Der Stoff würde mir in einer anderen Grundfarbe für mich auch gefallen. Erwachsen genug, aber doch fröhlich. Und Vögel haben einfach was. Wunderbar, wenn sie endlich wieder anfangen zu singen.
    Gute Besserung der rosa Nase! Meine färbt sich auch gerade ... :-p

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  18. ...ein ganz zauberhaftes Shirt,
    so richtig frühlingslaunig...gute Genesung wünsche ich dir,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Ein wunderbares vogeliges Shirt, aber vor allem Dein Lippenstift dazu gefällt mir. Ich bewundere immer Frauen, die Lippenstift tragen können, mir steht, egal welche Farbe, Lippenstift nicht. Egal ob tags oder abends, dabei würde ich gerne.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Lippenstift war gestern die pure Verzweiflung...
      GLG

      Löschen
  20. Also das ist nun wirklich das bestmögliche Frühlingsshirt! Zuerst dachte ich ja wirklich, dass die Magnolie bei Dir schon blüht. Ach ja...
    Genieß den Ruhestand nur weiter so, dann wird die Erkältung schneller weichen. Angeblich ist es ja sogar gut, wenn das Immunsystem mal wieder etwas zu tun hat.
    Herzliche Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dieses Training würde ich gerne verzichten...Kann ja nicht mal ein Nickerchen machen, weil die Bronchien so fiepen....
      GLG

      Löschen
  21. Gegenwärtig rollt ja eine Grippe-Erkältungswelle über uns hinweg - *hatschi*...uhhi!!..hatschi bum baitschi uhi - dagegen bin ich leider auch nicht gefeit :(.
    Bloß nicht unterkriegen lassen, es kann nur wieder besser werden, in diesem Sinne wünsche ich allen lieben Schnupfen-Nasen einen gemütlichen Abend :-D.



    AntwortenLöschen
  22. Liebe Astrid,
    bei Dir piept's wohl - und das ist gut so!! Bunt ist das neue Schwarz ;o)

    Die Sittiche krächzten heute auch schon wieder ganz vorwitzig in den Stammheimer Schloßparkbäumen.

    Hoffen wir, dass Dir krächzen erspart bleibt.

    Gute Besserung wünscht
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krächzen tu ich nicht, aber ich leide, wie nur ich bei Husten & Schnupfen leiden kann...
      Danke für die guten Wünsche und mach einen Bogen um all di Ereger!
      GLG

      Löschen
  23. Wie schön, dass der Ruhestand Farbe in deinen Kleiderschrank gebracht hat! Den blauen Himmel hatten wir hier gestern und heute auch - eine wahre Wohltat! Ich hoffe, du bist bald wieder fit und dass sich die Temperaturen dann auch bald dem Frühling nähern. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie fröhlichbunt!!!
    Ich hoffe, dass ich mit zunehmender Sonne und dem Frühling auch wieder Lust auf mehr Farbe bekomme, momentan mag ichs eher dezent.
    Viel Spaß beim Tragen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  25. Gefällt mir wieder mal sehr gut an dir; die Farben und das hübsche Muster machen mir gleich gute Laune.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Oh was für ein toll gemusterter Stoff in so schönen Farben. Steht dir sehr gut!

    Gute Besserung für Nase und Bronchien!

    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Astrid,
    das kann nicht jeder sagen, dass die Nase zum Shirt passt. Es ist übrigens wunderschön geworden, ein tolles Design.
    Und es passt perfekt zum sonnigen Wetter heute.
    Ich wünsche Dir gute Besserung, liebe Grüße nach Köln,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. ... mit jedem Jahr bunter, statt mit jedem Lebensjahr schwärzer, das gefällt mir :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich müsste ich ja jetzt beige tragen...( glaubt man den Kabarettisten ).
      GLG

      Löschen
    2. ... das ist nun wirklich die allerletzte Farbe, die ich mir an dir vorstellen kann :-)

      Löschen
  29. Liebe Astrid,
    was für ein fröhliches Frühlingsshirt!! Anstatt zu "verbeigen" zeigst du Farbe, ganz entgegen dem allgemeinen Trend ;),meine Großmütter trugen ab etwa 40 Jahren nur noch schwarz und beige, das wirkte so gar nicht lebensbejahend; ich selber stricke gerade einen kunterbunten "daybreak" von Stephen West.Und Magnolienzweige stecken auch schon bei mir in der Vase und fangen an zu blühen ....
    Gute Besserung
    Hille

    AntwortenLöschen
  30. Das sieht toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  31. erstmal gute besserung!
    der druck ist wirklich hübsch! sieht schon sehr nach frühling aus!
    auf die magnolien freue ich mich auch schon - hier in der gegend stehen viele alte, ungeheuer riesige!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...