Dienstag, 31. März 2015

Hier ist nichts los



...weil so viel los ist.

?????

Ja, ich kann kaum etwas Genähtes zeigen, weil in der letzten Woche nichts genäht wurde bzw. gestern keine Zeit fürs aussagekräftige Fotografieren war. Denn am Sonntag habe ich dann endlich, endlich drei Shirts für mich beendet, die den Ereignissen in der letzten Woche bzw. den daraus folgenden Lähmungserscheinungen zum Opfer gefallen waren. Und zu den Ereignissen in der großen, weiten Welt kamen weitere Sorgen und Nöte im Kitchi'schen Kosmos hinzu - da ist mir die Puste ausgegangen bzw. viel daneben...

Um ein bisschen rosarote Momente in mein Leben zu bringen, habe ich gestern das neue Kurzarmshirt mit Jäckchen angezogen ( mehr ist bei 7 Grad einfach nicht drin gewesen ) und auf die Schnelle die verhassten Selfies geschossen:















Schnittmuster: Ottobre Workshop 303, Jersey aus meinen Beständen


Kommentare:

  1. Wie schön deine Spiegelung und die Türkisfarbene von Wand und Gewand!

    Stürmische Grüße!
    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  2. Wie Franka, wollte ich auf die türkise Farbe von Wand und Shirt eingehen. Passt super!
    Wieso verhasstes Selfie? Ist doch sehr gut geworden. Vielleicht denkst Du beim nächsten Mal daran, nicht auf das Display sondern in den Spiegel zu schauen, dann sieht es noch besser aus!
    ;-)
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Kopf hoch, Astrid! Nach Regen kommt Sonnenschein!
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich Dir zu Ostern viel frische Luft und Weite.
    Das Shirt steht Dir sehr gut und Du siehst frühlingshaft aus, auch wenn Du etwas angestrengt Selfi-konzentriert guckst:-)
    Herzliche Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. ...und ein neues Foto in der Seitenleiste :-)
    Schönes Shirt!
    liebe Grüße - und dass die Enkelkinder nie eine Brotdose irgendwo versteckt bei Dir vergessen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es gut und mal nicht gestellt und ganz persönlich. Ein neues Profilbild ist doch auch dabei ;-). Ganz ehrlich....schaut jünger aus, wie das vorherige Bild.
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Karwoche, ganz liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  7. Wünsch dir langen Atem für diese Woche. Zartes rosarot steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  8. Ein bisschen erinnert mich das schöne Shirt an deinen Magnolienwunsch! Und die feinen Frühlingspostbuchstaben harren schon der Ergänzung.
    Liebe Grüße
    Andrea (die Selfies auch nicht mag ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag dein Selfie und hoffe auf viele rosarote Momente für dich.
    Ach was Momente, ganze Wellen davon!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderbares T-Shirt...ein stimmiges Bild zur Wandfarbe und dem schön gerahmten Bild im Hintergrund...du bist eine Meisterin in der Farbgestaltung! Hier stürmt es sehr...bei im Moment blauem Himmel...kleinere Schäden sind bereits zu beklagen...aber Hauptsache, es kommt kein Mensch zu Schaden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Warum denn verhasst, liebe Astrid?! Du schaust doch bezaubernd aus.. lächel!! Besonders Dein neues Selfie in der Sidebar ist einfach wunderbar!! Ich wünsche Dir gaanz viele rosarote Momente! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,
    deine Selfies sind sehr gut. Und das finde ja nicht nur ich.
    Das Shirt ist schön. Frühlingshaft - wenn er sich draußen
    schon verabschiedet hat.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag deine verhassten Selfies! :-)
    Bussi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    also: du siehst IMMER ganz bezaubernd aus!! Grad auch mit deinem neuen Shirt, sehr hübsch! Auch ich wünsche dir von Herzen viiiiele rosarote Momente.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Nadja

    Das Selfie in der Sidebar ist doch auch neu oder? :) ...

    AntwortenLöschen
  15. Wenn das Grau erst vom Himmel zieht (der Sturm scheint sich hier festzubeißen, tobt seit Stunden...), wird's bestimmt auch wieder rosarot. Bis dahin bist du bestens und ganz zauberhaft eingekleidet ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    wieso magst du keine Selfies? Ich finde die Fotos gut, nicht so gestellt und das Shirt gefällt mir auch. Das Gedicht mit den Staren fand ich so gut, ich hab es gleich in meinem neuen Beitrag verwendet. Danke dafür.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    ich wünsche dir Kraft für was immer es ist. Das Shirt sieht ganz süß aus. Damit holst du dir sicher ein bisschen Frühling ins Herz.
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    ich hoffe, du konntest deine Puste inzwischen zumindest in Teilen wiederfinden. Dein Shirt sieht auf jeden Fall wunderbar frühlingshaft und der Baum sieht so schön nach Frühlingserwachen aus!

    Viele liebe Grüße
    deine Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Und dann noch mit der passenden Blume im Knopfloch ;o)
    Think pink, liebe Astrid - grau wird's von allein.

    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  20. liebe Astrid,
    Dein Shirt schaut super aus und steht Dir hervorragend.
    Ich wünsche Kraft, für was auch immer Du sie brauchst.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...