Mittwoch, 28. August 2013

Füller - Porträts { Kinder.Kunst }




Sanne von ThreeKidsOnTheBlog sammelt mittwochs immer Kinder.Kunst. 

Ich auch. Schon seit Jahrzehnten. Nicht nur mittwochs. Die der Kinder der Familie, aber auch solche, die in meinem Kunstunterricht entstanden ist & mir die Kinder geschenkt oder zum Fotografieren überlassen haben. 



























In manchen Schulen müssen die Kinder einen sogenannten Füllerführerschein machen, bevor sie im Schulalltag mit dem Füller schreiben dürfen. Dann heißt es ganz stundenlang Auf - und Abschwünge, Girlanden usw. völlig sinnfrei mit dem Füller auszuführen. Ich habe die Kinder sich Porträts aus Zeitschriften aussuchen lassen & sie aufgefordert, die mit Füller nachzuzeichnen. Das taten sie mit sehr viel Vergnügen und manche konnten gar nicht aufhören. Einige Beispiele hatte ich noch auf meiner Festplatte gespeichert.
;-) Astrid


Kommentare:

  1. Herrliche Exemplare! Der "Füller-Führerschein" steht uns demnächst ins Haus ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut! Und dann noch mein Jugendschwarm darunter... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte sofort einen Füller zücken... Sehr zum Schmunzeln! Liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tolle Füllerzeichnungen und eine gute Idee für die Übung :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. die idee mit dem füller ist genial! und robert redford als füllerheld äußerst attraktiv!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  6. Kinderkunst ist eines der schönsten Dinge überhaupt ;o)!Superklasse Idee für Übungen mit dem Füller!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das ist einfach fabelhaft!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal was anderes. Ich kann mir gut vorstellen, wie die Kids mit grosser Begeisterung an die Porträit-Übung sind. Das Ergebnis ist fabelhaft. GLG

    AntwortenLöschen
  9. Total interessant, welche Details Kinder hervorheben, ihnen wichtig erscheinen.
    Eine wirklich schöne Idee!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Astrid, da hab ich ja ganz schön was verpasst! Die Zeichnungen sind einfach fabelhaft und unbedingt nachahmenswert! Vielen Dank fürs fleissige Sammeln während meiner Abwesenheit!
    Nächtliche Grüße von Sanne!

    AntwortenLöschen
  11. durch pinterest bin ich auf dies gestossen...einfach einmalig!!!!!!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...